Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Lampen richtig montieren: So schaffen Sie es ganz allein!

admin 0

Eine Lampe zu montieren, sollte ja an sich keine große Sache sein. Allerdings sollte beim Hantieren mit Strom immer auf Nummer sicher gegangen werden. LEDs sind eine coole Sache. Sie sind umweltfreundlich, sparsam im Verbrauch und sehen chic aus. Egal, ob es sich um eine Lampe oder eine LED-Leuchte handelt, Vorsicht ist immer geboten. Die Fassungen, wie zum Beispiel die Gu10 Fassung bei LEDs, spielen natürlich dabei auch eine entscheidende Rolle.

Was ist zu beachten?

Zunächst muss die betreffende Sicherung herausgedreht werden. Ein Phasenprüfer, der in jedem Baumarkt erhältlich ist, kann geprüft werden, ob noch Strom vorhanden ist. Gu10 FassungMeistens ist das ein Kombiwerkzeug, das am anderen Ende einen Schraubenzieher ist. Ist Strom vorhanden, leuchtet ein rotes Lämpchen auf. Die Schrauben an der Lüsterklemme sind zu lösen, sodass die Drähte hineingesteckt werden können. Nicht zu locker machen, sonst fallen die Schrauben komplett heraus. Nun müssen die Drähte miteinander verbunden werden. Die Faustregel: Farbe zu Farbe (schwarz-schwarz). Handelt es sich um eine Kunststofffassung, kann die Erdung (gelb-grün) weggelassen werden.

Die Reihenfolge sieht so aus:

Zunächst wird der gelb-grüne Schutzleiter in den Anschlusspunkt gesteckt. Danach folgt der blaue oder graue Nullleiter. Im dritten Schritt folgt die Phase, die entweder braun oder schwarz ist. Gibt es noch ein oder mehrere Kabel aus der Decke, dann handelt es sich um weitere Phasen (schwarz, grau oder braun). Diese müssen nicht verbunden sein.

Dann wird die Lampe befestigt und die Sicherung wieder hineingedreht. Es kann sich natürlich auch um Schaltersicherungen handeln. Das heißt, statt Sicherungen, die einzeln hinein- oder herausgedreht werden, handelt es sich um kleine Schalter, die hinauf- und heruntergeklappt werden.

Das Montieren von LEDs

LEDs werden in einem Einbaurahmen befestigt. Dieser kann in Ringform oder als Clipsystem vorhanden sein. Gu10 Fassung***Wichtig ist, dass die Fassung dem Rahmen entspricht. Die gängigste Variante ist die GU10 Fassung von Ledtech-Shop. Auch hier gilt, zunächst den Sicherungsschalter nach unten legen oder die Sicherung herausdrehen. Danach mit dem Phasenprüfer prüfen, ob noch Strom vorhanden ist. Leuchtet keine rote Lampe, kann mit dem Montieren der LEDs begonnen werden. Die Einbaurahmen stehen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Üblicherweise werden sie getrennt von den LEDs verkauft. Deshalb ist beim Kauf zu achten, dass Rahmen und LEDs dieselbe Fassung haben. Dann wird der Rahmen an der Decke nach Anleitung auf der Verpackung befestigt. Ist dieser bombenfest, also wackelt nicht oder ist nicht locker, kann die LED-Lampe eingeschraubt werden.