Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Raumausstatter – Professionelle Beratung für das Eigenheim

admin 0

Jede solide, professionelle Beratung basiert auf allen relevanten Informationen. Dazu gehören das Material, die Größe, die Ausführung, die Marke und natürlich den Ort der Aufstellung. Soll gar eine gesamte Wohnung ausgestattet werden, ist es vorteilhaft, auch Wohnungspläne zur Verfügung zu haben.

Was genau ist die Aufgabe eines Raumausstatters?

Das Um und Auf ist die Beratung der Kunden. Eine gute Beratung setzt aber auch profundes Wissen über Materialien, Möbelarten, Möbeldesigns und natürlich auch Kombinationsmöglichkeiten unterschiedlicher Stilrichtungen. Darüber hinaus gehört dazu auch das Wissen über die Hersteller und die Behandlung der einzelnen Möbelstücke. Fermob Tische punkten durch hohe Qualität und formschönes Design, das sich leicht in unterschiedliche Einrichtungsstile integrieren lässt. Neben der Funktionalität spielen natürlich auch die Optik und die Langlebigkeit eine entscheidende Rolle. Raumausstatter sind in der Lage, mit CAD-Werkzeugen und ähnliche moderne Techniken nach den Angaben der Kunden Wohnungspläne zu erstellen bzw. anschaulich die mögliche Platzierung der Möbel darzustellen.

Was macht eine gute professionelle Beratung aus?

Raumausstatter müssen in der Lage sein, genauso mit einem Kind zu sprechen wie mit einem Erwachsenen. Kinderzimmer nehmen immer mehr an Bedeutung zu. Das Badezimmer soll eine Wohlfühloase sein. Das Wohnzimmer soll gemütlich werden, da hier die Familie zusammentrifft. Bei der Küche steht vor allem die Funktionalität im Vordergrund. Möbel für den Garten, wie zum Beispiel Fermob Tische müssen stabil, witterungsbeständig und pflegeleicht sein. Gute Berater berücksichtigen natürlich auch die Vorlieben der einzelnen Familienmitglieder. Einfühlungsvermögen, Hintergrundwissen sowie Ideenreichtum zählen zu den weiteren Eigenschaften eines fachkundigen Raumausstatters.

Schlafzimmer
Ein Schlafzimmer im Nautic-Design

Welche Rolle spielt „Technik“ bei der Beratung?

Technik nimmt einen sehr hohen Stellenwert bei der Beratung ein. Egal, ob es sich dabei bei den Küchengeräten, ausziehbare Laden, einen Einbauschrank, die Beleuchtung, Heizung, Kühlung oder Beschattung im Garten handelt, der Raumausstatter muss jederzeit eine Lösung erarbeiten können. Darüber hinaus ist technisches Wissen natürlich in Bezug auf die Materialien der einzelnen Möbel, wie zum Beispiel der Fermob Tische, unbedingt erforderlich. Kunden fragen häufig, wie einzelne Möbelstücke gereinigt, behandelt oder optische verändert werden können.

Gute Trendberatung ist vor allem bei jüngeren Leuten gefragt!

Moderne Möbel gefallen auch älteren Menschen. Laut Statistiken fragen eher jüngere Menschen nach den Trends in der Möbelbranche oder bei Garten- und Kindermöbeln. Marken Tische sind ein typisches Beispiel, da sie zu den hochwertigen Markenprodukten einer bekannten Möbelfirma gehören und ein sehr spezifisches Design aufweisen. Gerade Fermob ist eine Firma, die auch traditionell gestylte Tische (Schmiedeeisen) anbietet. Erlaubt ist, was gefällt! Der Berater sollte darüber Bescheid wissen, wohin die zukünftigen nationalen und internationalen Trends gehen.

Was zeichnet einen erstklassigen Raumausstatter aus?

Eine solide Beratung braucht Zeit. Der Berater muss sich so viel Zeit nehmen wie der Kunde braucht. Schwierige örtliche Bedingungen erfordern natürlich mehr Zeit als andere. Freundlichkeit und profundes Wissen sowie langjährige Erfahrung runden das Profil ab.