Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Was macht einen idealen Waschtisch überhaupt aus ?

Badmöbel sind in der heutigen Zeit einfach edle Einzeltücke, jedes Teil ist für sich schön. Dazu gehören auch die sogenannten Waschtische, eine edle Badkeramik und hat nichts mit einem normalen Waschbecken zu tun. Eben ein Schmuckstück für ein jedes Bad. Waschtische bieten Platz zum Abstellen diverse Pflegegegenstände bequem und in Reichweite. Da ticken Männer und Frauen ja doch ziemlich gleich. Ein Waschtisch sollte schon passend gewählt werden, dass er zu den anderen Badeinrichtungen passt in Farbe und Form.

Ein Traumbad durch entsprechende Einrichtungen

Ein Bad der neueren Zeit hat eine ganz andere Bedeutung als noch vor Jahren. Es ist gleichzeitig ein Rückzugsort, um zu entspannen und den Tag ausklingen zu lassen. Sie haben bei einem Waschtisch die Qual der Wahl, da die Auswahl recht groß ist. Entscheidend ist auch die Höhe eines Waschtisches und die Größe. Sie können Einzelwaschtische oder Doppelwaschtische kaufen. Einzelwaschtische sind mindestens 60 cm breit und bei der Doppelausführung sind es mindestens 100 c m. Die Auswahl ist vielseitig in Form, Farbe und Design. Ideale Waschtische müssen einfach in Ihr Bad passen, einfach eine Bereicherung für Ihr Bad. Die Entscheidung fällt schon allein bei dem Material. Beliebt ist hier Keramik oder Mineralguss. Bei Mineralguss sollten Sie wissen, dass dieses Material empfindlich gegenüber Chemikalien ist. Kratzer und Reste von Haarfärbemitteln sind nicht so schnell zu entfernen. Auch „normale“ Kratzer sind nicht so einfach wegzuwischen. Der Renner vom Material her ist Stahl-Emaille. Es vereint viele Vorteile in einem, es ist ein robustes Material, langlebig und in exklusiven Formen erhältlich. Hier kommt auch Nachhaltigkeit ins Spiel, das Material kann recycelt werden. Aber erst einmal haben Sie lange Ihre Freude daran und zudem ist die Pflege recht einfach. Solche Arten von Waschtischen sind hygienisch, denn sie sind sehr leicht zu reinigen durch die wunderbare glasartige Oberfläche, nichts kann so einfach haften bleiben, besonders keine Bakterien.

 

Gute Qualität erkennen

 

Sortimente die sich sehen lassen können

Wie schon erwähnt, Sie haben die Qual der Wahl, denn die Auswahl an Waschtischen ist groß und ein bisschen entscheidet auch Ihr Geldbeutel mit. Wählen Sie zwischen Aufsatzwaschtische, Schrankwaschtische, Doppelwaschtische und Wandwaschtische. Sie können auch die Farbe bestimmen und die Form. Da ist noch die Wahl zu treffen zwischen eckigen oder ovalen Waschtischen. Barrierefreie Waschtische sind für alle Generationen gedacht. Sie haben besonders tiefe Becken und einen hohen Komfort. Bei jeder Form können Sie dann einzeln noch das Material oder der Montage unterscheiden. Schon allein bei der Montage steht zur Auswahl, ob es ein Aufsatz, eine Wandmontage, ein Unterbau oder ein Einbauwaschbecken sein soll. Hier entscheiden Sie sehr individuell und nach Geschmack. Bei der idealen Höhe gibt es einiges zu beachten, denn alle Familienmitglieder sind ja unterschiedlich groß, hier sollten Sie die goldene Mitte ermitteln und dann passt es für jedes Familienmitglied.

 

 

Bildnachweis: Maridav-adobe.stock.de

Bildnachweis: Bacho Foto-adobe.stock.de